Seine Bleistiftzeichnungen, die Winkler eher als "Skizzen" abtut, geben oft das Motiv akkurat wieder, lassen aber gelegentlich schon die künstlerische Freiheit der späteren Ausführung in Öl auf Leinwand erahnen.